Zensur bei Online-Leserbriefen auf WeLT.de ?

Hinweis: Dieser Beitrag wird ständig ergänzt. Leider ist es aufwandstechnisch zu umständlich, die Chronologie von alt nach neu aufrechtzuerhalten. Vielmehr stehen die neuesten Zensur-Beispiele ganz vorne (oben).
 Kommentare auf einen Artikel von Alan Posener über Meritokratie (meritocracy):
24-7-16 Alan Poseners verschwurbelter Text nicht veroeffentlicht nach 11 Stunden
24-7-16 Gemobbt wegen Nichtreligiositaet
24-7-16 Teil 1 Alan Poseners verschwurbelter Text nicht veroeffentlicht nach 12 Stunden Wahlrechtsaenderungswuensche
24-7-16 Teil 2 Alan Poseners verschwurbelter Text nicht veroeffentlicht nach 12 Stunden Wahlrechtsaenderungswuensche 2
Darf man jetzt Meldungen des Spiegel nicht bei WeLT.de wiedergeben?
22-7-16 Handy SIM-Karte Axt 2
Warum nicht auf Provokation mit Provokation reagieren? Aber die an der Löschtaste bei WeLT.de sind natürlich wie immer spaßbefreit…
22-7-16 Burkini vs nackt
21-7-16 WeLT Realitaetsverweigerer Post geloescht
Unwort 2
Dieser Text war ca. 34 Minuten freigeschaltet und hat auch 14 Upvotes gesammelt und wurde dann entfernt:
18-7-16 nachtraeglich geloescht 3 Humorlosigkeit
17-7-16 Welt Zensur
Klartext:
Ich wurde nach der Landtagswahl im März zur Sonntagsfrage von einem Meinungsforschungsinstitut angerufen und die hatten die Partei ALFA nicht auf der Liste. Was soll man da sagen…
0 19-6-16 Alfa wird gedisst in Diskussion um Umfragewerte der CDU Welt.de krass
  8-6-16 Zensur-Maschine WeLT.e
31-5-16 Claudia Roth vize
Jetzt bin ich wieder den Freitags-Antifa-Schülerinnen in die Hände gefallen. Krepier!
0 Rabiater Kontrolleur
0 Hinhaltetaktik 10 Stunden ausstehend Ackner
Neue Taktik: 10 Stunden schmoren lassen und dann löschen!

Selbst wenn Beiträge dann doch freigeschaltet werden, finden sie sich „in the middle of nowhere“ im Wust von Leserbriefen, so dass „keine Sau“ sie findet und liest.

Ackner Selbst erfuellende Prophezeiung

Wer ein System erkennt, was an meinen nicht veröffentlichten Leserbriefen verwerflich sein könnte, bitte melden!
16-5-16
Das unqualifizierte Löschen von Leserriefen bei WeLT.de geht munter weiter:
Pfingstsonntag Wieder Beitrag auf WeLT.de geloescht
Die Wahrheit hat es bei Leserkommentaren immer noch schwer auf Welt.de
Sitzen da Grundschüler an der Löschtaste bei den Online-Leserbriefen von WeLT.de – oder hat da eine Antifa-Aktivistin etwas gegen mich und meinen Nick? Oder habe ich etwa Likes verteilt an Beiträge von vermeintlich Rechtsradikalen?
Mein abgelehnter Beitrag in Klartext:
Ein sehr aufschlussreicher und wohltuend sachlich und zurückhaltend geschriebener Artikel. Vielen Dank dafür. Und: Mehr davon!
Viele Journalisten erkennen offenbar nicht, wie deprimierend es für die Leser ist, wenn die Autoren aus ihrem oft doch begrenzten Horizont immer gern eine eigene Interpretation der Sachverhalte in ihre Artikel mit einbauen. Zurückhaltung ist offenbar den meisten Reportern fremd.
Zensur Welt 23.4.16
22-4-16 Zensur bei WeLT-Leserbriefen
______________________________________________________________________________________________

Neueste Zensur bei WeLt.de

___________________________________________________________

 

Idomeni: Aktivisten werden in Mazedonien zu Fluchthelfern

Meine Blog-Leser mögen sich selbst eine Meinung bilden,

ob mein erster Beitrag (der untere) irgendwie beanstandet werden kann. Vorsorglich habe ich das mit der Ironie beim zweiten Versuch weggelassen.

Pikant: Die Meldung, die meinem Post zugrunde liegt, stand 17. September 2015 in der WeLT.de:

http://www.welt.de/politik/ausland/article146507736/Wer-die-historische-Grenzoeffnung-wirklich-ausloeste.html

Sitzt da eine Schülerin oder Studentin mit nervösem Finger an der Löschtaste?

Oder steht die gesamte Redaktion nicht mehr hinter ihren Archiv-Artikeln?

Oder sind es Antifa-Leute, die meine Beiträge melden, sobald sie online sind und die WeLT-Redaktion kuscht und löscht umgehend?

Was mir auch nicht ganz klar ist: Es tummeln sich Leserbriefschreiber mit blauem Nick und welche mit grauem Nick auf WeLT.de.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen, sind Antworten auf Posts von „grauen Namen“ praktisch ohne Chance auf Veröffentlichung.

Weiß jemand die Zusammenhänge?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: